· 

Aus im Verbandspokal - Herren 1

Aus im Verbandspokal

 

FV 09 Niefern -  VfB Bretten 1:3 (0:0)

 

Verdientermaßen musste man sich gegen den Landesligist aus Bretten, bereits in der zweiten Runde des BFV-Rothaus-Pokal, geschlagen geben.

 

Auf dem Rasen des FV Öschelbronn kam der VfB besser in die Partie und bestimmte zunächst das Spielgeschehen, ehe es nach einer halben Stunde eigentlich 1:0 für Niefern hätte stehen müssen. Nachdem Stamer im Strafraum zu Fall gebracht wurde, scheiterte Julian Schöpf aber leider per Strafstoß am Schlussmann. Bis zur Halbzeit dann ein recht ausgeglichenes Spiel ohne besondere Höhepunkte.

 

Zu Beginn des zweiten Abschnitts musste man dann das 0:1 hinnehmen. Nach Ballverlust in der Vorwärtsbewegung konnte auch Nagy den Flachschuss aus 16 Metern nicht mehr entscheidend abfälschen. Auch wenn man sich nochmals aufbäumte, blieben Torchancen für den FVN Mangelware. Als man im letzten Viertel nochmal alles nach vorne warf, ermöglichten sich den Gästen einige Konterchancen welche letztendlich auch zwei Mal verwertet werden konnten, sodass es bis zur 84. Minute 0:3 stand und die Partie schon entschieden war.

 

Der Anschlusstreffer durch Lukas Voltin, der einen langen Abschlag von Nagy in der 86. Minute einspitzeln konnte, wollte am Ende aber leider nichts mehr bringen.

 

Somit das frühe Ausscheiden im Verbandspokal. Nun wird man sich auf den Kreispokal konzentrieren können und dort hoffentlich einen erfolgreicheren Turnierverlauf, in Angriff nehmen.

 

Für den FVN spielten:

 

Joshua Nagy, Sascha Deurer (87´ Enes Aydin), Sebastian Schöpf, Michael Stamer, Julian Schöpf, Lukas Voltin, Mustafa Altun, Ensar Demirer (87´ Elfat Hasani), David Friedrich (61´ Tugay Izgi), Denis Holona, Marvin Gammert (78´ Patrick Armbruster)

 

Ferner im Kader: Amir Ujkani und Kevin Modery

 

Trainer: Daniel Kern

Adresse

 

FV 09 Niefern e.V.

Bohnenbergerstr. 4

75223 Niefern

 

www.fvniefern.de

kontakt (a) fvniefern.de

 

Vereinsheim Zur alten Papierfabrik

Öffnungszeiten

Mo.                  Ruhetag

Di. / Mi. / Fr.  17:00 - 23:00 Uhr

Küche geöffnet bis 21:30 Uhr

Do.                   17:00 - 00:00 Uhr

Küche geöffnet bis 22:00 Uhr

Sa.                    10:00 - 22:00 Uhr

Küche geöffnet 16:00 - 21:00 Uhr

So.                    11:00 - 14:30 Uhr

                          17:00 - 21:00 Uhr

Küche geöffnet bis 20:00 Uhr

An Heimspieltagen durchgehend geöffnet