· 

FSV Buckenberg – FV 09 Niefern 1:4 (0:2)

FSV Buckenberg – FV 09 Niefern 1:4 (0:2)

 

 

 

Am Sonntag sorgten unsere Jungs auf dem Buckenberg, eindrucksvoll für den ersten Dreier der Kreisligasaison 2019/20. Mit einer starken ersten Hälfte, in der man dem Gegner nicht einen Torabschluss gönnte, legte man das Fundament dafür.

 

Offensiv erwischte unser AKS-Trio (Andrijevic,Kaul,Stamer) einen überragenden Tag und zeigte sich für alle Tore verantwortlich. Den Beginn machte Stamer nach einer Balleroberung in der 22. Minute, nach welcher er Denny Andrijevic mustergültig bediente und der das Leder dann aus spitzem Winkel, mit Hilfe von Latte und Pfosten zur Führung einschweißte. Eine schöne Kombination zwischen AKS besorgte in der 32. Minute dann den zweiten Treffer für die Kern-Elf, als Denny Andrijevic nach Querpass von Stamer nur noch einschieben musste. Leider verpasste man es anschließend, diverse Möglichkeiten etwas zielführender zu Ende zu spielen und ging somit mit einem Zwei-Tore-Vorsprung in die Halbzeit.

 

Der zweite Abschnitt begann nach Maß, als sich erneut AKS durchkombinierten und David Kaul nach Vorlage von Andrijevic für das 0:3 sorgte. In der 49. Minute zeigte allerdings auch der FSV ein Lebenszeichen und knallte in Person von Dennis Friese einen Sonntagskracher aus 25 Metern in den Winkel. Doch ließ man sich dadurch nicht beirren und spielte konzentriert weiter, sodass in der 62. Minute auch die Vorentscheidung fallen sollte. Denny Andrijevic mit seinem dritten Treffer setzte einen Freistoß gekonnt ins kurze Eck und sorgte somit für die Vorentscheidung.

 

Danach schaltete man ein wenig zurück und konnte somit auch der Defensivabteilung Erfolgserlebnisse lassen. Allen voran unser Joshua Nagy zwischen den Pfosten, der einen Strafstoß glänzend parierte und auch zwei weitere Paraden zum ungefährdeten Sieg beisteuerte. Auch unser verletzter Karagüzel wurde vom Eigengewächs Armbruster überragend vertreten, sodass die Abwehr um Kaptiän S. Schöpf und Deurer das Ergebnis bis zum Schluss souverän verteidigen konnten.

 

Insgesamt eine starke Mannschaftsleistung, ein verdienter Auswärtssieg und ein gelungener Rundenstart.

 

 

 

Für den FVN I spielten:

 

Joshua Nagy, Sascha Deurer, Elfat Hasani, David Kaul, Sebastian Schöpf, Michael Stamer (86´ Lukas Voltin), Patrick Armbruster, Denny Andrijevic (82´ Tugay Izgi), Patrick Bingert, Denis Holona, Marvin Gammert (74´ David Friedrich)

 

Ferner im Kader: Julian Schöpf und Ensar Demirer

 

Coach: Daniel Kern

 

Adresse

 

FV 09 Niefern e.V.

Bohnenbergerstr. 4

75223 Niefern

 

www.fvniefern.de

kontakt (a) fvniefern.de

 

Vereinsheim Zur alten Papierfabrik

Aktuell geschlossen