· 

Fvgg 08 Mühlacker – FV 09 Niefern II 3:2 (2:1)

Fvgg 08 Mühlacker – FV 09 Niefern II 3:2 (2:1)

 

 

 

Das Team um Amir Ujkani hingegen, schafft es momentan nicht, sich aus eigener Kraft zu befreien. Wo man letztes Jahr aufgehört hatte, geht es in dieser Spielzeit leider direkt weiter. Trotz eines guten Kaders gelang es dem FVN nicht, gegen die robuste Spielweise der Gastgeber anzukommen.

 

Zwar ging man in der 18. Minute nach einem Eckball durch Mustafa Altun, der den Ball schön unter den Querbalken setzte, in Führung, doch dauerte es keine zwei Minuten, ehe man dem Gegner durch puren Leichtsinn einen Strafstoß schenkte und die Führung wieder zunichte machte.

 

Eine weitere grobe Unaufmerksamkeit in der 33. Minute, ebnete Mühlacker dann den Weg zur 2:1 Führung und dem Halbzeitstand.

 

Nach dem Wiederanpfiff, kam der FVN besser in die Partie. Mangold mit einer schönen Hereingabe auf Zeki Kapukaya, der den Ball gekonnt verarbeitete und zum 2:2 am Torhüter vorbeilegte.

 

Danach ging es allerdings drunter und drüber. Ein Foul folgte dem Anderen und mit Fußball hatten die Geschehnisse nur noch wenig zu tun. Durch eine Ampelkarte schwächte man sich dazu auch noch selbst und es wurde ein offener Schlagabtausch bei dem die Heimelf das glücklichere Ende für sich beanspruchte.

 

Drei Spiele null Punkte somit die Resonanz unseres Perspektivkaders, welche nun aber ein Spielfreies Wochenende hat, um sich wieder auf die alten Stärken zu besinnen.

 

 

 

Für den FVN II spielten:

 

Kevin Modery, Mustafa Altun, David Ecker, Michael Kaiser, Zeki Kapukaya, Elfat Hasani, Maximilian Mangold, Daniel Kraut (80´ Ali heidary), Enes Aydin, Denis Reich, Marvin Gammert

 

Ferner im Kader: Julian Bickel, Kevin Braun, Benedict Vollmer, Philipp Döbke,

 

Trainer: Amir Ujkani

 

Adresse

 

FV 09 Niefern e.V.

Bohnenbergerstr. 4

75223 Niefern

 

www.fvniefern.de

kontakt (a) fvniefern.de

 

Vereinsheim Zur alten Papierfabrik

Aktuell geschlossen